Home

Willkommen auf Lady Kaya’s Seite für alle Fragen des Lebens!

♥♥♥

Was

Dich hier erwartet?

Der Blick in die Zukunft mit Hilfe der Lenormand – Karten

Lebensberatung mit Herz und Verstand

Wegweisung durch Befragung der Engel

Intuitive und empathische Gespräche über alles was Dich bewegt oder bedrückt

Zeit und Zuhören, Du kannst mir erzählen was Dich bewegt

Ich bin für Dich da, ich höre Dir zu, ich sage Dir was die Karten Dir raten

Ich freue mich auf eine Nachricht von Dir

Deine Lady Kaya

Merken

Merken

Merken

Merken

Aktuelle Artikel

Das germanische Götterorakel

Mara und der Feuerbringer – der Film gab mir den Anstoß mich näher mit unseren Vorfahren zu beschäftigen auf eine ganz andere Art und Weise. Wenn mich etwas interessiert, stürze ich mich voll und ganz da hinein, so wie es mir damals mit dem Kartenlegen erging und immer noch geht.

Ich las alle drei Bücher von Mara, schaute den Film und alle Interwievs mit dem Autor Tommy Krappweis und den Schauspielern, die ich so finden konnte. Tommy erzählte seinerseits von der Faszination, welche die nordisch germanische Mythologie auf ihn ausübte, auf deren Grundlage ein Teil der Geschichte um Mara und der Feuerbringer basiert. Es geht schließlich um unsere Vorvorfahren, um die alten Germanen, ihre Heldensagen und Götter. Das ist unsere Geschichte, das sind unsere Ursprünge und die Geschichten darüber sind leider viel zu wenig beachtet. Ich kann mich nicht erinnern, das diese Themen in meiner Schulzeit behandelt wurden. Halbwissen über Thor oder Ygdrassil – den Lebensbaum hatte ich nur per Zufall im Laufe der Zeit erworben. Das es hier Zusammenhänge gibt und welche und wie umfangreich die Geschichte ist, wusste ich nicht. Auf dem Weg meiner Recherchen kam ich dem ganzen Thema jedoch näher.

Mir ergeht es genauso wie dem Autor der Bücher, die Beschäftigung mit dem Thema bringt in mir etwas zum Klingen. Die Bände 2 und 3 haben mich ebenfalls in ihren Bann gezogen und verzaubert, vor allem wegen des Hintergrundes der Geschehnisse in Wallhall und der Begegnung mit den Figuren die auf Midgard lebten und agierten. Sind es nicht diese Ursprünge, Ostara – Ostern ……. deren sich die Kirche sich beispielsweise bediente und ihre eigenen Feste darauf aufbaute? Es sind unsere Urpsrünge, unsere Ahnen die so lebten, deren Sitten und Gebräuche, die so gut wie vergessen sind.

Was mich an all dem so besonders fasziniert und eine große Sehnsucht in mir weckt, ist die Verbundenheit mit der Natur, das Leben im Einklang mit Mutter Erde! Die damaligen Götter waren eigentlich Menschen wie alle anderen die lediglich mit besonderen Eigenschaften und Kräften ausgestattet waren.

So stieß ich dann eines Tages auf einen Künstler Namens Vönix. Dieser Mensch beschäftigt sich ebenfalls seit langem mit diesen Themen. Und dieser Mann, der als Schamane tätig ist und ein umfangreiches Wissen auf dem Gebiet der alten Mythologien aufweist, hat das Germanische Götterorakel entworfen. Die wunderschönen und ausdrucksstarken Bilder zu diesem Kartendeck stammen von ihm. Er hat sein umfangreiches Wissen zu den Göttern und Figuren der germanischen Vorzeit hierin verarbeitet.

Ich musste dieses Kartendeck haben, ebenso das Buch dazu Weltenesche – Eschewelten. Und hier erging es mir wie dem Autor von „Mara und der Feuerbringer“, die Karten bringen etwas in mir zum Klingen, sie üben eine Faszination auf mich aus und wenn ich sie benutze, habe ich das Gefühl, in mir geht ein Licht an, das die Dinge erhellt. Die Arbeit mit dem germanischen Götterorakel entzündet eine Flamme in mir, die aus dem Herzen kommt, ich fühle eine große Verbindung dazu.

So bin ich schließlich dazu übergegangen, den Einfluß dieser Mythologie in meine Wochenlegung zu integrieren und das fühlt sich sehr gut und stimmig an. Dem aufmerksamen Leser ist daher in den letzten Wochen sicherlich nicht entgangen, dass ich den Einfluss unserer Ahnen immer wieder erwähnt habe. Da ich das germanische Götterorakel für mich persönlich benutze, um an mir zu arbeiten, war es nach einer Weile einfach logisch, dessen Hinweise auch in meine Wochenlegung einfließen zu lassen!

Danke Tommy Krappweis, Danke Vönix für Eure Arbeit! :-)

 

  1. Wochenlegung für die 30. KW vom 24. – 30. Juli 2017 Kommentar hinterlassen
  2. Wochenlegung für die 29. KW vom 17. – 23. Juli 2017 Kommentar hinterlassen
  3. Wochenlegung für die 28. KW vom 10. – 16. Juli 2017 Kommentare deaktiviert für Wochenlegung für die 28. KW vom 10. – 16. Juli 2017
  4. Schattenthemen 1 Kommentar
  5. Wochenlegung für die 27. KW vom 3. – 9. Juli 2017 1 Kommentar
  6. Wochenlegung für die 26. KW vom 26. Juni – 2. Juli 2017 Kommentare deaktiviert für Wochenlegung für die 26. KW vom 26. Juni – 2. Juli 2017
  7. Wochenlegung für die 25. KW vom 19. – 25. Juni 2017 Kommentare deaktiviert für Wochenlegung für die 25. KW vom 19. – 25. Juni 2017
  8. Wochenlegung für die 24. KW vom 12. – 18. Juni 2017 Kommentare deaktiviert für Wochenlegung für die 24. KW vom 12. – 18. Juni 2017
  9. Mara und der Feuerbringer 1 Kommentar