Mensch, wohin gehst Du?

Ehrlich, ich glaube ich werde langsam alt und ich muss das einfach mal anmerken: Ich finde es erschreckend, wohin wir uns bewegen. Unsere Gesellschaft verändert sich, ja sie mutiert gerade zu…wir werden technisiert, katalogisiert, registriert, verwaltet, mit Nummern behaftet und zur Akte gelegt wenn wir nervig oder unbequem werden. Mit Erschrecken beobachte ich den Wandel der Zeit und was dieser versucht mit uns, den Menschen zu machen.

Woher dieser kleine gedankliche Erguss heute morgen kommt, das mag ich gerne erzählen:
Ich war so mutig oder bekloppt, mir über das Internet eine Kleinigkeit zu bestellen. Das ist an sich ja inzwischen nicht mehr ganz so abenteuerlich für mich, weil ich das schon öfter gemacht habe. Bezahlt habe ich, altmodischerweise per Rechnung. Das Päckchen kam und ich war zufrieden.
Jetzt knapp 4 Wochen später sauste eine Mahnungsmail durch das WeltWeiteWirrwar. Die 3. schon, oh Schreck. Durch Zufall im Spamordner entdeckt. Die Mahnung kam von einer dieser modernen Geldeintreiber, -verschieber, -bewahrer und -verteiler – Institutionen die man so kennen lernt, wenn man das Wagnis eingeht, übers Internet zu bestellen. Ich Dussel hatte direkt an den Händler überwiesen und diese mir eher suspekte Organisation übergangen. Das war ein Fehler. Hätte ich meine Mails genau gelesen, wäre mir das vielleicht aufgefallen. Vielleicht habe ich auch nur zuviel nachgedacht. Das Geld kann ich an den Händler überweisen, also tue ich das auch, mit dieser Institution wollte ich nichts zu tun haben. So hatte ich nun aber das zweifelhafte Vergnügen, zunächst mit dem netten Automaten am anderen Ende meiner Leitung zu sprechen und ihm eine Nummer zu nennen, damit dieses Ding mein Anliegen vorsortieren kann. Die Dame die mir dann, nach dieser unsäglichen Musikdusche aus der Warteschleife, den Sachverhalt erklärte, klang zunächst recht streng. Immerhin konnte ich die Angelegenheit regeln, indem ich ihr versprach, das Geld sofort zu überweisen. Das vorher bereits überwiesene Geld musste ich mir nun beim Händler einfordern. Seufz. Also auf zu diesem einschlägigen Portal….wo finde ich diesen Menschen? Ich klicke mich also tapfer durch den lange zurück liegenden Kaufvorgang, um Kontakt mit diesem aufzunehmen und lande auf einer Seite bei der ich verschiedene Auswahlfunktionen habe, die mein Anliegen einordnen sollten….
Mein Anliegen war aber nicht dabei. Ok, was nun? Auf zu Tante „G….“ meiner Lieblingssuchmaschine im Internet, die kann man alles fragen und erhält unfassbar viele Antworten, deren Wahrheitsgehalt ich mal dahin gestellt lasse. Ich fand jedenfalls sehr schnell den Händler und seine Telefonnummer, hurra!
Und was ich dann erlebte, besänftigte und begeisterte mich derart, dass ich hier mal so eben diese kleine Begebenheit festhalten möchte. Ein Mensch…..ich hatte am anderen Ende der Leitung einen Menschen, völlig tiefenentspannt und freundlich. Sein regionaler Akzent tat sein Übriges, um mich zu begeistern. Ich erklärte ihm was vorgefallen war, er schaute geduldig alles nach und fand den Betrag, den ich ihm überwiesen hatte. Wir besprachen, wie die ganze Geschichte nun zum guten Abschluss gebracht werden kann und ich war zufrieden und glücklich. Ein Mensch den man mal eben fragen kann „Was nun?“ Was für eine Wohltat mit jemanden zu reden der Kopf, Herz und Verstand hat, diesen auch einsetzen kann, anstelle einer leblosen Maschine, die mit Nummern versucht mein Anliegen auszusieben. Ich will keine Maschinen und ich will keine Nummer sein. Es ist widerlich, wie unsere Gesellschaft verroht und abstumpft, nur um effektiver zu werden. Das einzig tröstliche daran ist, dass diese hirn- und herzlosen Maschinen manchmal einfach nur zum Lachen doof sind. So empfinde ich es jedenfalls. Zum Glück gibt es immer irgendwo noch einen Menschen der sich kümmert und versteht. Darauf richte ich mein Augenmerk, so soll es sein und so ist es richtig. Durch diese Begebenheit heute morgen, kam mir spontan dieser Satzfetzen in den Kopf, einer dieser Schlager die in meiner Kindheit nicht an mir vorbei kamen: „Hier ist ein Mensch, der will zu Dir….“ 🙂
Ich wünsche mir von Herzen; dass wir unsere Menschlichkeit behalten und dem modernen Fortschritt, so hilfreich er auch oft ist, den Platz zuteilen der ihm gehört und das ist bei mir nicht an allererster Stelle!

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Wochenlegung für die 53. KW vom 28.12.2015 – 3. Januar 2016

Da ist sie nun, die letzte Woche des alten Jahres 2015. Schon wieder mal ist ein Jahr um, schon wieder mal steht das Neue vor der Tür. Dann schaue ich doch mal was die letzte Woche des Jahres für uns bereit hält.
Die nächsten Tage stehen unter dem Motto „Arbeit“. Hier scheint es sich nicht nur um berufliche, sondern vermehrt um innere Arbeit zu drehen, die aber auch im Außen geleistet wird. So wird es Kontakte und Begegnungen geben, die sich kräfteraubend auswirken und Dir Deine positiven Energien nehmen könnten. Es geht darum sich nicht alles bieten zu lassen, den Mund aufzumachen und kommunikativ zu sein. Achte auf Deine Emotionen in dieser Zeit, Dein Gefühl zeigt Dir an, was Deine Bedürfnisse sind und was Du gerade brauchst. Es geht wieder einmal um alte Muster und verfestigte Strukturen die Du mitgebracht hast und die Dich ausbremsen. Was einmal hilfreich war und Dir Halt gegeben hat, muss ja nicht für den Rest Deines Lebens gültig sein. Das Leben ist beweglich und veränderbar. Es scheint wichtig zu sein, dass was Du nicht mehr willst auch auszusprechen und anderen begreiflich zu machen. Dies ist unbedingt notwendig, damit Du Dein Wohlgefühl mir Dir selbst wieder erlangen kannst. Bleib Dir selbst treu, dem was Du brauchst und fühlst, stehe dazu und lass es Dein Umfeld wissen, das ist wichtig.
So wünsche ich Dir nun von Herzen einen schönen Jahreswechsel. Mögen sich Deine Träume leben lassen und die Engel Dich begleiten. So lesen wir uns gesund und munter im neuen Jahr wieder.
Falls Du neugierig bist was das neue Jahr für Dich bereit hält, so kannst Du noch bis Mitte Januar, Deinen persönlichen Ausblick für 2016 in Form einer Jahreslegung bei mir erhalten.

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Wochenlegung für die 52. KW vom 21. – 27. Dezember 2015

Dies ist das erste Jahr, in dem mir bewusst auffällt, dass ein Jahr auch 53 Wochen haben kann. In der vorletzten Woche des alten Jahres, ist also wieder einiges an Bewegung zu verzeichnen. Dies ist eine wichtige Phase Deines Lebens, denn Du wirst beständig neue Informationen und Nachrichten erhalten. Und es werden bewegte Tage mit vielen Aktionen sein. Passend zur Weihnachtswoche, wirst Du mit schönen Dingen beschenkt und von Herzen Freude empfinden. Ich denke, dass bezieht sich nicht nur auf die Geschenke die unter dem Tannenbaum liegen. Es zeigt sich hier auch auf energetischer Ebene, dass es in den nächsten Tagen um Herzensbeziehungen geht. Der kleine familiäre Rahmen ist die Bühne des Geschehens und hier könnten vorübergehend Unklarheiten aufziehen. Achte darauf, dass diese nicht Dein gutes Gefühl und Deine Herzensstimme übertönen, sondern bleibe bei Dir und dem was Du fühlst. Einflüsse die schädigend, ja sogar krank machend auf Dich gewirkt haben in der Vergangenheit, werden jetzt von Dir abgetrennt. Das Geschehen wird Altlasten von Dir nehmen und das wird sich sehr gut anfühlen.
In diesem Sinne wünsche ich Dir von Herzen freudvolle Weihnachtstage, im Kreise der Menschen, die Du in Deinem Herzen trägst und sei es nur der Mensch, der das hier liest. Wie ich immer sage: Es kommt nicht auf die Quantität an, sondern auf die Qualität!

 

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Die Zeit der fallenden Masken

„Im Alter tritt bei den Menschen der wahre Charakter mehr und mehr hervor.“ Diesen Satz überprüfe ich seit einigen Jahren, seit ich ihn zum ersten Mal gehört habe, durch intensives Beobachten, auf seinen Wahrheitsgehalt. Liegt es nun am Alter? Ich bin mir nicht sicher, vielleicht lässt es sich im Alter nicht mehr verleugnen, wie jemand mit anderen Menschen umgeht. Meine beiden Großmütter sind ziemlich alt geworden und ich kann mich nicht erinnern, dass sie sich jemals anders entwickelt haben. Also ich kann diese These nicht so ganz unterschreiben. Ich denke eher, dass man seinen wahren Charakter dann möglicherweise noch weniger unterdrücken kann.

In letzter Zeit beginnen sich jedoch für mich mehr und mehr Dinge zu offenbaren, die ich so nie gesehen habe. Die Wahrheit tritt hervor, die Maskerade lässt sich nicht mehr aufrecht erhalten und der Kern jedes Wesens scheint mehr und mehr hervor zu treten. Dies im Großen aber auch im Kleinen, im zwischenmenschlichen Bereich. Beobachte doch selbst mal die Menschen in Deinem Umfeld genau, Du wirst sicher auch die ein oder andere erstaunliche Erkenntnis haben. Menschen die immer schon eher negativ eingestellt waren, lassen nun plötzlich ihre Maske fallen und zeigen unverhüllt ihr wahres Gesicht und die Energien von denen sie sich bestimmen und antreiben lassen, scheinen durch ihr Handeln und Sein hindurch. Ich habe den Eindruck, dass manche Menschen anfangen ein bisschen zu „spinnen“. Es sind viele unschöne Erkenntnisse die sich da offenbaren.

Vielleicht ist dies die Zeit des Wandels, des Erkennens, des sich Bekennens zu dem wer ich wirklich bin, wer ich sein will. Welche Energien bestimmen mein Leben, welchen Strömungen erlaube ich, die Richtung für den heutigen Tag zu geben? Mir fällt es momentan besonders schwer, in meiner Mitte zu bleiben, geschweige denn, an manchen Tagen da überhaupt hinein zu finden. Es ist ein tägliches Ringen darum, welchen Energien ich erlaube meinen Alltag zu bestimmen. Ich muss in letzter Zeit oft an folgende indianische Weisheit der Cherokee Indianer mit den beiden Wölfen denken.

Die Zwei Wölfe

Eines Abends erzählte ein alter Cherokee-Indianer seinem Enkelsohn am Lagerfeuer von einem Kampf, der in jedem Menschen tobt.

Er sagte: „Mein Sohn, der Kampf wird von zwei Wölfen ausgefochten, die in jedem von uns wohnen.“

Einer ist böse.
Er ist der Zorn, der Neid, die Eifersucht, die Sorgen, der Schmerz, die Gier, die Arroganz, das Selbstmitleid, die Schuld, die Vorurteile, die Minderwertigkeitsgefühle, die Lügen, der falsche Stolz und das Ego.

Der andere ist gut.
Er ist die Freude, der Friede, die Liebe, die Hoffnung, die Heiterkeit, die Demut, die Güte, das Wohlwollen, die Zuneigung, die Großzügigkeit, die Aufrichtigkeit, das Mitgefühl und der Glaube.

Der Enkel dachte einige Zeit über die Worte des Großvaters nach, und fragte dann: „Welcher der beiden Wölfe gewinnt?“

Der alte Cherokee antwortete: „Der den du fütterst.“

 

Auch wenn fallende Masken für unschöne Überraschungen sorgen, das Gute daran ist, man weiß woran man wirklich ist. Plötzlich ist ein bisher gemochter Mensch, der Dir ab und an auf den Schlips getreten ist, ein richtiger Quälgeist und Du erträgst seine Nähe nicht mehr. Oder jemand der schon immer das Gute in einer Situation sehen konnte, entwickelt sich nun zu einer wahren Perle in Deinem Umfeld und Du spürst was für ein Geschenk diese Person in Wahrheit ist.
Wahrheit und Wahrhaftigkeit, das scheint mir mehr und mehr in den Vordergrund zu treten und das für beide Pole, den positiven und den negativen. Es geht darum, dass die Dinge sich verstärken und vielerorts eben zur Zeit die Maske fallen.

Ich bin gespannt, wie sich die Dinge noch weiterentwickeln in den nächsten Wochen. Wir leben in einer äußerst spannenden Zeit. Es ist wichtig, sich bewusst darüber zu sein, wovon man sich beeinflussen lässt, welchen Energien man sich hingibt und womit man sich beschäftigt oder eben auch nicht.
Ein hilfreiches Instrument ist das Beobachten Deines Umfeldes und Alltags. Versuche einen Abstand zu gewinnen, aus dem heraus Du die „Bühne“ im Auge behältst und gönne Dir immer eine kleine Verzögerung, bevor Du agierst oder reagierst. Damit kannst Du eventuell so manche Situation entschleunigen. Lass Dich von den Turbulenzen, die derzeit überall deutlich spürbar sind, nicht mitreißen. Gestalte jeden Tag so, wie es für Dich richtig erscheint und so kannst Du Dir jeden Morgen aufs Neue die Frage stellen:

„Welchen Wolf fütterst Du heute?“

 

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Wochenlegung für die 51. KW vom 14. – 20. Dezember 2015

Wir scheinen in einem mächtigen Prozess des großen Loslassens zu sein. Die neue Woche dreht sich wieder um Altlasten, Lügen, Intrigen, falsche Einflüsse auf unser Leben und das Klammern an alte Sicherheiten, die keine sind. Hier ist eine gewaltige Auflösung in Gange, die erfreulicherweise auch das Heilen alter Verletzungen in sich trägt. Es macht keinen Sinn mehr an alten, vertrauten Dingen fest zu halten die sich schon lange nicht mehr gut anfühlen. Und das nur weil man es eben kennt. Es sind viele Veränderungen in Gange und vieles geschieht auch ohne unser Zutun. Es ist jedoch hilfreich sich bewusst zu entscheiden und aktiv Dinge loszulassen, die wir nicht mehr wollen. Umso fließender kann dieser Prozess stattfinden. Die Energien strömen momentan eher stockend, wie bei einer uralten Maschine die nun wieder aktiviert werden soll. Sie wird hustend und ächzend anspringen und stotternd in Gang kommen, bis die ruckelige Fahrt mehr und mehr die jahrelangen ungenutzten Rohre frei pustet und sie wieder gleichmäßig und ruhig läuft.
Es zeigt sich in den Karten, dass nun neue sehr positive Energien immer mehr zum Vorschein kommen und Einfluss auf unser Leben nehmen. Heißen wir das Neue in unserem Leben willkommen und befreien uns vom alten Muff der Dinge, die uns die Sicht auf das was wirklich zählt, bisher nur vernebelt haben.

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Jahreslegung 2016

Jahreslegung2016

Auch für 2016 biete ich ab sofort wieder eine persönliche Jahresvorschau für Dich und Deine speziellen Fragen an.

Die Legung für Dein persönliches Jahr 2016 umfasst etwa eine DIN A 4 Seite eines Worddokumentes und gibt Dir einen Überblick über folgenden Themen:

  • Unter welchem Motto steht Dein Jahr 2016?
  • Was erwartet Dich in der Liebe?
  • Gibt es Veränderungen in beruflicher Hinsicht?
  • Welche Themen werden Dir im neuen Jahr begegnen?
  • Gibt es Dinge wovor die Karten Dich warnen?
  • Welche Besonderheiten können im Verlauf des Jahres auftreten?

Solltest Du spezielle Fragen oder Bereiche haben, auf die ich schauen soll, lass es mich wissen, damit ich dort genauer hinschauen kann.

Dieses Angebot erhältst Du

für 50,- Euro und ausschließlich als eMail-Beratung in schriftlicher Form!

Die Jahreslegung kann auf Wunsch auch als Brief bestellt werden und wird dann per Post versandt! (Aufpreis 3,- Euro für die Auslagen)

Zu den gleichen Bedingungen kannst Du weiterhin einen Gutschein erhalten und diesen zu Weihnachten verschenken ?

Für das neue Jahr wünsche Dir Licht, Liebe, Fülle und Erfolg auf Deinem Weg und freue mich auf Deine Anfrage!

Deine Kaya

 

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Wochenlegung für die 50. KW vom 7. – 13. Dezember 2015

In der kommenden Woche stehen wieder wichtige Themen für Dich und Dein Leben an. Es geht darum, Dir zu erarbeiten was sich nun verfestigen soll. Das wird es auch, das Neues nun verankert wird zeigt sich hier schon. Du solltest darauf achten mit Tatkraft und dem nötigen Druck die Dinge zu bewegen aber dabei die Details nicht aus den Augen verlieren. Druck und Tatkraft richtig dosiert erfüllen ihren Zweck besser, als unbedachter Tatendrang. Setze Deine Kräfte im richtigen Moment für die richtigen Dinge ein und lasse Dich nicht vom schönen Schein blenden, der sich auch in dieser Woche noch energetisch zeigen kann. Wichtige Verbindungen und Beziehungen klären sich und die falschen Einflüsse werden hierbei aufgedeckt. Bedenke jedoch, nicht alles Neue ist auch immer die Beste Wahl. Handele überlegt und bleib bei Dir! So wünsche ich Dir eine gute Woche und den nötigen Tatendrang.

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!