Beltane

Beltane

In der Nacht vom 30.April auf den 1. Mai steht das nächste Fest im Jahreskreis an. Die Walpurgisnacht, Beltane, das Fest der Sonne, des beginnenden Sommerhalbjahres. So hieß es laut dem keltischen Jahreskalender. Nach dem kalten und oft entbehrungsreichen Winterhalbjahr, war dies der Zeitpunkt das erwachende Leben zu feiern. In früheren Zeiten bedeutete der Winter immer Kampf ums Überleben, da der Mensch noch sehr von der Natur abhängig war. Mit der Rückkehr der Sonne und dem Erwachen der Natur, konnten die Menschen nun wieder unbeschwerter Leben, denn Mutter Natur hat alles bereit was sie zum Leben brauchten.

Beltane stand eben deshalb auch unter dem Zeichen der Fruchtbarkeit. Meist wurden in dieser Nacht wilde Feste gefeiert und man tanzte um Feuer, die auf den Feldern angezündet wurden.

Viele Bräuche und Traditionen sind mit dem 1. Mai verbunden, so wie zum Beispiel das Aufstellen eines Maibaumes. So war es früher üblich, dass die Herren ihrer Angebeteten einen geschmückten Birkenbaum brachten. In diesem Zusammenhang steht im Wonnemonat Mai die Liebe im Vordergrund. Viele Hochzeiten finden in diesem Monat statt. Beltane steht also nicht nur für die Fruchtbarkeit von Mutter Erde sondern auch der Menschen.

Walpurgisnacht, die Nacht der Hexen wird sie deshalb genannt, weil die weisen Frauen sehr naturverbunden lebten und das Heilwissen aus Mutter Natur kannten. Sie feierten wie es damals Brauch war, ebenfalls ekstatische Feste. Der Brocken ist der bekannteste Ort in diesem Zusammenhang.

Anderen in dieser Nacht Streiche zu spielen, ist ebenfalls in dieser Nacht üblich. Denn während die Erwachsenen damals auf den Feldern feierten und tanzten, waren die Jungen unbeaufsichtigt und konnten so allerlei Unfug anstellen.

Der Bezug zur Natur, die Freude über das Erwachen des fruchtbaren Sommerhalbjahres ist jedoch das was mir am meisten am Herzen liegt in diesen Tagen. Wir verlieren den Bezug zur Natur und unseren Ursprüngen immer mehr, daher soll dieser Tag eine Erinnerung sein, an das was wir haben und was bleibt, noch lange nach dem wir nicht mehr auf Erden weilen.

 

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *