Mara und der Feuerbringer

Von Zeit zu Zeit surfe ich abends durch das Netz und schaue was es so an Musik gibt, die mir gefällt. Durch meinen Hang zum Mittelalter bin ich schon des öfteren bei Schandmaul hängen geblieben und so kam es, dass ich darüber auf den Filmtitel von „Mara und der Feuerbringer“ gestossen bin.

Das hat mich dann natürlich neugierig gemacht und nachdem der Trailer mich sehr ansprach, recherchierte ich ein bisschen im Netz. So stellte ich fest, der Film startete im Herbst 2015 in unseren Kinos. Wo war ich da bloß, daß mir dieser tolle Film entgangen ist? Aber kein Problem. Inzwischen war er auf DVD erhältlich und mit Freude stellte ich fest, es gab drei Bände zu lesen über Mara und ihre Geschichte. Also besorgte ich mir kurzerhand das Gesamtpaket. Die Trilogie von Tommy Krappweis und den Film.

Nachdem ich den Film gesehen hatte, verschlang ich die drei Bücher innerhalb von 14 Tagen und war ein bisschen traurig, dass es schon vorbei ist. Den Film habe ich inzwischen schon so oft gesehen, dass ich Textpassagen mitsprechen kann 8-D

Die witzigen Dialoge, die Effekte und Schauspieler die man aus ganz anderen Zusammenhängen kennt und nicht zuletzt die Geschichte, die teils reale Ursprünge enthält und teils in Fantasyaspekte verarbeitet wurde, sind es die diesen Film besonders machen.

Dieser Film gab den Anstoß mich wieder mehr mit unseren Ursprüngen und dem Thema unsere Ahnen zu beschäftigen. Dazu an andere Stelle demnächst mehr. Hier zunächst der Trailer zu diesem tollen Werk:

 

Und wem das noch nicht reicht….hier mehr davon:

Astral City – Unser Heim

Mit Verwunderung habe ich vor kurzem festgestellt, das ich diesen Film hier noch gar nicht erwähnt habe. Ich weiß nicht wie oft, ich ihn inzwischen schon gesehen habe, aber ich kann so langsam kleine Textpassagen mitsprechen. Astral City hat mich sehr tief berührt und meine innersten Sehnsüchte „nach Hause“ angesprochen. Hier findet man einen kleinen Ausschnitt der großen Wahrheit jenseits des Schleiers, hinter dem das große Vergessen kein Thema war. Chico Xavier hat das Buch zum Film geschrieben und es ist auf zauberhafte, liebevolle Weise verfilmt worden. Stellenweise zeigt sich in der Geschichte des Arztes André Luiz, der hier seine Erlebnisse schildert, die harte Realtität des geistigen Gesetztes von Ursache und Wirkung. Interessant wird es wenn man mal das Internet nach Chico Xavier befragt, ein entsprechender Hinweis wird dann auch am Ende des Filmes erwähnt.

Wer schon immer mehr wissen wollte darüber, woher wir kommen und wohin wir gehen, über Karma, denn Sinn des Lebens und das Leben nach dem Tod, wird hier Antworten finden. Für mich ist dieser Film ein Herzöffner, ein Wegbegleiter, Tröster, Ausblick und Vorfreude, Bestätigung….und so vieles mehr. Daher meine allerwärmste Empfehlung sich diesen Film anzuschauen, zu sehen, zu staunen und zu träumen und die entsprechenden Konsequenzen daraus ziehen!

 

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Cloud Atlas

 

Und wieder mal so ein fantastischer, besonderer Film – neu im Kino. Für alle spirituell Interssierten ein besonderer Leckerbissen. Vor traumhaften Kulissen spielt die Romanverfilmung von David Mitchell „Der Wolkenatlas“.

Eine Geschichte wie es war, wie es ist, wie es wird und wie es werden könnte – das Leben. Spannende Ansichten über unser woher – wohin – und warum?

Der Film liefert jede Menge Denkanstöße! Sehr empfehlenswert, alleine schon wegen der faszinierenden Rollenverteilung verschiedener bekannter und weniger bekannter Schauspieler, allen voran Tom Hanks und Halle Berry.

Ich empfand den Film sehr vielseitig, gruselig, erschreckend, schön, voller Liebe, wahr, lustig, romantisch, traurig, dramatisch, spannend, einfach faszinierend und fesselnd.

Ein kleiner lustiger Ausreiser….der Hinweis auf den Film Soylent Green – Jahr 2022 …die überleben wollten.

Insgesamt ein wirklich gut gemachter und sehenswerter Film.

Hier ein Trailer:

 

 

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *

Awake – Ein Reiseführer ins Erwachen

Ein Film von Catharina Roland, Filmregisseurin auf der Suche nach Antworten auf DIE Fragen des Lebens die wir uns alle schon mal gestellt habe.  Fragen die die Filmemacherin sich als Kind schon stellte. Als ihr Sohn sie eines Tages wieder damit konfrontiert, begibt sie sich auf eine ganz besondere Reise rund um den Globus. Hier trifft sie spirituelle Weisheitslehrer, Bewusstseinstrainer und Autoren, die mit der Darstellung ihrer Ansichten einen möglichen Weg zu den Antworten zeigen.

Wir alle taumeln doch angesichts unserer derzeitigen gesellschaftlichen Verfassung und unserer äußeren Umstände nur noch durch unser Leben. Gejagt von ungestillten Sehnsüchten und dem Zwang funktionieren zu müssen, produktiv zu sein, extrem nach außen orientiert, haben die meisten von uns den Zugang zu sich selbst und damit zum Glück verloren.

Was ist Glück, was braucht der Mensch wirklich zum Leben? Der Film bietet viele inspirierende Ansätze und Einsichten zur Gestaltung eines zufriedeneren Lebens.

Außerdem ist er mit tollen Aufnahmen aus aller Welt und einem schönen Soundtrack ausgestattet und an sich schon ein Erlebnis!

Hier der Trailer zum Film, der 2012 den Cosmic Cine Award gewann:

Und hier der Link zur Website:  Awake – Ein Reiseführer ins Erwachen

 

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema, Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *