Die Rauhnächte

 

JanuarHeute ist es endlich wieder soweit, ein Jahr ist um und die Rauhnächte sind wieder am Start. Genau wie letztes Jahr ist auch heute – da ich hier sitze und schreibe – die wilde Jagd schon wieder unterwegs. Hier streichen Sturm und Winde ums Haus.

Ich liebe diese Zeit, drinnen sitzen bei einer Tasse Tee und Kerzen, warm und muckelig und draußen heult der Wind. Die „wilde Jagd“ entstammt einem Volksmythos laut dem, vor allem in den Rauhnächten, am Himmel Erscheinungen gleich einer Jagdgesellschaft beobachtet wurden.

In der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember beginnt die erste der 12 Rauhnächte. Sie eigenen sich besonders zur inneren Einkehr, zur Rückschau auf das vergangene Jahr, dem Gedenken der Ahnen und zum Vorausschauen auf das kommende Jahr. Jede der 12 Nächte, die eigentlich 24 Stunden dauert (also heute vom 24.12. Null Uhr bis 25.12. Null Uhr), eignet sich zur Beobachtung des jeweiligen Monats. So steht die erste Rauhnacht für den Januar, die zweite für den Monat Februar usw. Hierbei lässt sich vieles beobachten, das Wetter, besondere Ereignisse, Deine Stimmungslage und Dein Wohlbefinden. Vor allem aber die Träume der vergangenen Nacht, dienen als Voraussage auf das kommende Jahr. Ein Tagebuch darüber zu führen und dann im Laufe des neuen Jahres nach zu lesen und mit den Ereignissen zu vergleichen, könnte möglicherweise für überraschende Erkenntnisse sorgen.

Auch wenn Du nicht an solche Dinge glaubst, ist es doch manchmal nicht schlecht sich Zeit zu nehmen um auf das vergangene Jahr zu blicken und das Neue gedanklich zu planen. Was brauchst Du? Was würdest Du anders machen und welche störenden Faktoren würdest Du am liebsten zurücklassen?

Also wenn Du magst kannst Du heute damit beginnen die erste Rauhnacht zu beobachten und zu dokumentieren.

Da ich im letzten Jahr bereits ausführlich über die Rauhnächte geschrieben habe und die Inhalte sich ja nicht verändern, werde ich in diesem Jahr nur kurz darauf eingehen und meine jeweiligen Artikel vom letzten Jahr verlinken. So findest Du HIER nun die Einführung zu den Rauhnächten und HIER die erste Rauhnacht!

Ich wünsche Dir Zeit und gute Gedanken für diese Tage!

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!