Spiegel

Heute ist der 31. August 2013. Ein interessantes Datum. 31 – 8 – 13

Die Acht dient den anderen beiden Zahlen als Spiegel, die Zahl acht steht für Unendlichkeit, für Wiederholung und wenn man die beiden Zahlen vor und hinter dem Spiegel betrachtet, so scheint es als würden sie sich im unendlichen Lauf der Zeit immer wieder einmal begegnen und im Spiegel ansehen können. Unsere aktuelle Zeit erscheint mir wie eine Schnittstelle, die durch diese Symbolik wieder einmal sichtbar wird. Das Universum hat Humor, es ist wie ein kleines Kind das gerne spielt. Hier und heute spielt es mit diesen Zahlen.

31 – 13 diese Zahlenkombination gespiegelt ist sich gleich und dennoch wenn man sie liest verschieden. Man kann sie umkehren. Dazu fällt mir ein, dass die Sonne aktuell ebenfalls vor einer Umkehr steht. Die Pole der Sonne wandern und tauschen ihre Plätze. Plus wird zu Minus und Minus zu Plus. Hierzu kannst Du im Internet und über die Nasa weitere Informationen finden.

Es steht wohl für den Wandel, es sind  Vorzeichen oder Teile des Prozesses in dem die Erde und ihre Bewohner sich befinden. Alles ist veränderbar, minus wird plus, stark wird schwach, hell wird dunkel, böse wird gut und altes neu. Aber auch umgekehrt. Vielleicht ist das der Grund warum derzeit so vieles auf dem Kopf steht. Beobachte mal Dein Umfeld und Dich selbst genau. Kommen nicht aktuell viele alte Themen aus Deinem Leben hoch, die Du längst für erledigt hieltest? Plötzlich verändern sich Menschen und die Dinge erscheinen in einem völlig anderen Licht.  Es ist die Zeit des Wandels, der Bewusstwerdung und des großen Entrümpelns. Schau Dir Deine alten Themen an, werde Dir bewusst was Du noch brauchst und was nicht. Und sieh‘ hin was Du aus all dem gelernt und an Lebensweisheit mitgenommen hast und fokussiere Dich vor allem auf das Schöne und Gute daran. Wenn Du das tust wird der Alltag schöner und Du kommst leichter durch den Tag und auch die Dinge die Du eigentlich lieber meiden würdest.

Schwierige Erfahrungen in Deinem Leben haben Dich geprägt, genauso wie die guten Zeiten. Wenn Du als Kind einmal die Hnd auf der heißen Herdplatte liegen hattest, warst Du in Zukunft immer vorsichtig mit solchen Dingen. Ein bisschen gemein ist das schon. Aber das Leben ist so konstruiert, dass wir am Besten durch solche Erfahrungen lernen.

Nun ist aber der Wandel in Gange, mit großen Schritten gehen wir durch eine spannende Zeit. 31 – 8 – 13 der Spiegel. Vielleicht schaust Du gerade heute mal in den Spiegel, dort siehst Du den wichtigsten Menschen Deines Lebens. Schau Dir in die Augen, den Spiegel Deiner Seele. Dort findest Du alles was Du brauchst zum Leben!

Ich wünsche Dir eine gute Zeit, sei achtsam mit Dir selbst!

Kaya

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

31.1.13

Das ist wieder einer dieser Tage….nein, im Ernst. Ich dachte mit 2012 endet das Jahr der schönen Datumsangaben. Da habe ich mich wohl geirrt.

Das Jahr 2013 ist offensichtlich bereit dies zu toppen. Das heutige Datum sieht einfach wieder toll aus! Ich mag diese Kombinationen der Zahlen 31-1-13, das wirkt auf mich wie gespiegelt. Numerologisch betrachtet weiß ich leider nicht was die 13 bedeutet. Viele halten sie für eine Unglückszahl aber ich halte dieses Denken für Unsinn. Ich persönlich hatte noch nie Pech an einem 13., erst recht nicht wenn es ein Freitag war. Außerdem lädt man das Pech ein wenn man daran glaubt, dass es einen zu bestimmten Zeiten trifft.

Ich für meinen Teil strebe es da eher an positiv zu denken und das Gute anzuziehen. Die 13 ist für mich somit eine Glückszahl! Denke doch nur mal an Dornröschen: Zwar war der fehlende 13. goldene Teller der Auslöser für Dornröschens Schicksal, da die 13. Fee nicht eingeladen war. Doch im weiteren Geschehen war die 13 für das Königskind die Rettung, denn die ungeladene Fee sprach als 12. ihren Fluch aus und die 13. konnte das Todesurteil durch den 100-jährigen Schlaf abmildern. Da hatte Dornröschen nochmal Glück!

Du kannst mich für verrückt erklären aber als ich mir das letzte neue Set Geschirr zugelegt habe, gab es natürlich ein 13. Gedeck, man weiß nie wer mal zu Besuch vorbeischaut…

 

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *