Wochenlegung für die 16. KW vom 13. – 19. April 2015

Ups schon wieder Montag….da hab ich doch glatt die Wochenlegung einfach mal vergessen. Das tut mir sehr leid. Das ist mir schon mal passiert, nun ja …es menschelt allenthalben…also auch bei mir 😉

Und irgendwie passend wie ich finde, dreht sich alles in dieser Woche direkt um Dich persönlich. Alle Ereignisse und Entwicklungen haben etwas mit Dir persönlich zu tun.
Dies scheint eine gute Woche zu werden, denn hier zeigt sich eine Veränderung, die Dich angenehm überraschen wird. Dein Vertrauen in das Gute im Leben, ist an Deiner Seite. In diesen Tagen wirst Du mit einer erfolgreichen Entwicklung belohnt werden. Es geht vor allem um das was Du liebst, die Liebe an sich, Herzensangelegenheiten die sich jetzt für Dich verankern und manifestieren. Du wirst dabei Menschen an Deiner Seite haben, denen Du vertraust. Ganz klar und deutlich zeigt sich hier der Erfolg auf ganzer Linie, für Dein weiteres Leben. Erfolg, der sich nun dauerhaft einen Platz bei Dir sucht! Die ganze Arbeit an Dir und Deinen Themen zahlt sich nun also endlich aus.

 
Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Wochenlegung für die 48. KW vom 24.11.- 30.11.2014

Der Wunsch nach Rückzug und Einkehr um Deine innere Ruhe zu finden, bestimmt die nächsten Tage. Doch hier wird es leider kleinere Störungen geben. Es tauchen Menschen in Deinem Leben auf, bzw. Du wirst mit ihnen konfrontiert, die alte Themen noch einmal aufwühlen. Dies macht Dir bewusst, dass Du Dich zwar weiterentwickelt hast, aber das die Ursache Deiner Blockaden immer noch an Dir haftet. Leider sind es immer Prozesse die Zeit benötigen, um Dinge zu bearbeiten oder loszulassen. Aber so ist das nun mal, sonst könnten wir nicht lernen und uns weiterentwickeln und das wäre ja langweilig 😉
Die Disharmonie wird also kurzfristig für Hindernisse und Stolpersteine sorgen. Die Betonung liegt hier erfreulicherweise jedoch auf „kurzfristig“. Also ran an die Aufgabe! So wünsche ich Dir eine lehrreiche Woche und das die Harmonie schnell zurück kehrt.

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Wochenlegung für die 5.KW vom 27.1.- 2. Februar 2014

In der letzten Januarwoche wird es zu einer kurzen Begegnung mit einer Frau kommen. Du wirst generell in diesen Tagen wieder vermehrt im Außen Deine Kontakte pflegen und Dich damit richtig gut fühlen. Zumindest wirst Du mit Menschen zu tun haben, die Dir etwas zurückgeben, vor allem energetisch. Dies wird sich sehr angenehm auf Deinen Gemütszustand auswirken. Es sieht auch so aus, als hättest du nicht nur im Außen Begegnungen, sondern auch in Deinem Zuhause Besuche zu erwarten. Auch hier unter positiven Aspekten. Verträge und Absprachen die in der nächsten Woche getroffen werden, sind verbindlich, verlässlich und von Erfolg gekrönt. Alles in dieser Woche scheint von guten Schwingungen begleitet zu sein. Die Kontakte die Du haben wirst, vermitteln Beständigkeit und tragen zur Verbesserung Deiner Situation bei.

 

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Spiegel

Heute ist der 31. August 2013. Ein interessantes Datum. 31 – 8 – 13

Die Acht dient den anderen beiden Zahlen als Spiegel, die Zahl acht steht für Unendlichkeit, für Wiederholung und wenn man die beiden Zahlen vor und hinter dem Spiegel betrachtet, so scheint es als würden sie sich im unendlichen Lauf der Zeit immer wieder einmal begegnen und im Spiegel ansehen können. Unsere aktuelle Zeit erscheint mir wie eine Schnittstelle, die durch diese Symbolik wieder einmal sichtbar wird. Das Universum hat Humor, es ist wie ein kleines Kind das gerne spielt. Hier und heute spielt es mit diesen Zahlen.

31 – 13 diese Zahlenkombination gespiegelt ist sich gleich und dennoch wenn man sie liest verschieden. Man kann sie umkehren. Dazu fällt mir ein, dass die Sonne aktuell ebenfalls vor einer Umkehr steht. Die Pole der Sonne wandern und tauschen ihre Plätze. Plus wird zu Minus und Minus zu Plus. Hierzu kannst Du im Internet und über die Nasa weitere Informationen finden.

Es steht wohl für den Wandel, es sind  Vorzeichen oder Teile des Prozesses in dem die Erde und ihre Bewohner sich befinden. Alles ist veränderbar, minus wird plus, stark wird schwach, hell wird dunkel, böse wird gut und altes neu. Aber auch umgekehrt. Vielleicht ist das der Grund warum derzeit so vieles auf dem Kopf steht. Beobachte mal Dein Umfeld und Dich selbst genau. Kommen nicht aktuell viele alte Themen aus Deinem Leben hoch, die Du längst für erledigt hieltest? Plötzlich verändern sich Menschen und die Dinge erscheinen in einem völlig anderen Licht.  Es ist die Zeit des Wandels, der Bewusstwerdung und des großen Entrümpelns. Schau Dir Deine alten Themen an, werde Dir bewusst was Du noch brauchst und was nicht. Und sieh‘ hin was Du aus all dem gelernt und an Lebensweisheit mitgenommen hast und fokussiere Dich vor allem auf das Schöne und Gute daran. Wenn Du das tust wird der Alltag schöner und Du kommst leichter durch den Tag und auch die Dinge die Du eigentlich lieber meiden würdest.

Schwierige Erfahrungen in Deinem Leben haben Dich geprägt, genauso wie die guten Zeiten. Wenn Du als Kind einmal die Hnd auf der heißen Herdplatte liegen hattest, warst Du in Zukunft immer vorsichtig mit solchen Dingen. Ein bisschen gemein ist das schon. Aber das Leben ist so konstruiert, dass wir am Besten durch solche Erfahrungen lernen.

Nun ist aber der Wandel in Gange, mit großen Schritten gehen wir durch eine spannende Zeit. 31 – 8 – 13 der Spiegel. Vielleicht schaust Du gerade heute mal in den Spiegel, dort siehst Du den wichtigsten Menschen Deines Lebens. Schau Dir in die Augen, den Spiegel Deiner Seele. Dort findest Du alles was Du brauchst zum Leben!

Ich wünsche Dir eine gute Zeit, sei achtsam mit Dir selbst!

Kaya

Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine/n Andere/n? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten!

Vergebung

Aus aktuellem Anlass und auch ausgelöst durch die Artikel über die Rauhnächte, wobei es immer wieder um Loslassen und Aufräumen des eigenen Lebens geht, hier nun ein paar Gedanken zum Thema Vergebung.

Ist es wichtig anderen Menschen Dinge zu vergeben, die sie Dir angetan haben? Du kannst es tun und Du kannst es ebenso gut lassen, ändert sich dadurch etwas? Ich sage entschieden: „Ja!“ Denn alte Verletzungen und Gefühle wie Wut, Ärger und Groll den Du mit Dir unbearbeitet herum trägst, vergiften Deine Seele, beeinträchtigen Deine Lebensqualität und können sich letztendlich negativ auf Deine Gesundheit auswirken.

Aber so einfach ist das mit dem Loslassen nicht. Du kannst nicht einfach sagen: „Ich vergebe!“ und hast die Sache damit erledigt. Vor allem wenn Deine Verletzungen noch nicht geheilt und bearbeitet sind und Du nicht aus tiefstem Herzen frei bist zu vergeben. Tust Du dies, vergrößerst Du die alten Wunden nur noch mehr.Schlechte Gefühle die absolut berechtigt und menschlich sind, rumoren so lange in Deinem Unterbewusstsein, bis Du zum Beispiel krank wirst.

Das ist nicht gut. Also was kannst Du tun? Setze Dich mit dem Erlebten auseinander, gib ihm Raum indem Du darüber sprichst, es aufschreibst und den Gefühlen und Erfahrungen genug Aufmerksamkeit schenkst. Verletzungen wollen wahrgenommen und beachtet werden, doch bitte nicht mehr als notwendig. Wenn nötig holst Du Dir Unterstützung durch andere Menschen, evtl. auch Fachleute, um nicht in ein tiefes Loch zu fallen. Es geht nicht darum im eigenen Leid zu baden, sondern sich mit dem Auseinanderzusetzen, was Dir widerfahren ist und vor allem was es aus Dir gemacht hat.

Jede Erfahrung und gerade die unschönen, prägen Dein Leben auf ihre Art. Du musst nicht gutheißen und auch nicht verurteilen, was bisher in Deinem Leben geschah. Es geht einfach nur darum, es als Teil Deines Lebens zu akzeptieren. Dies ist ein Prozess der Zeit braucht und Du wirst selbst spüren ob Du schon bereit bist zu vergeben.

Dabei ist es ganz wichtig auf Dein Herzgefühl zu achten, denn das sagt Dir ob etwas gut für Dich ist oder nicht.

Erst dann wenn Du Dir durch den Akt des Vergebens nicht selbst schadest, kannst Du diesen Schritt gehen.

Alleine Dein Wunsch zu vergeben ist schon der erste wichtige Schritt auf dem Weg zum Ziel. Es kann eine Weile dauern. Du wirst verschiedene Phasen durchwandern und irgendwann fühlst Du, nun ist alles soweit bewältigt und der nächste Schritt ist möglich.

Um Vergebung praktisch zu vollziehen, kannst Du denjenigen Menschen anrufen, das persönliche Gespräch mit ihm suchen oder einen Brief schreiben, den Du eventuell nicht mal abschicken wirst. Letzteres kannst Du vor allem tun, wenn Du jemandem vergeben möchest der gar nicht mehr lebt. Schreibe alles auf in dem Wissen, dass Deine Botschaft dennoch ankommt. Vielleicht hilft Dir auch ein kleines Ritual. Zünde eine Kerze an, schreibe Deinen Brief und verbrenne ihn dann. Vielleicht hast Du selbst noch andere hilfreiche Ideen dazu. Lasse Deiner Phantasie freien Lauf dann findest Du schon den richtigen Weg für Dich!

Vergebung ist ein weites Feld und es gibt einiges an Literatur darüber. Wenn Du den Wunsch hast zu vergeben, mache Dich auf den Weg, nimm genügend Zeit dafür mit und bitte das Universum um Unterstützung. Sei Dir sicher Du wirst dabei geführt und beschützt und Du wirst Hilfe erfahren!


* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *

12.12.12

Das ist doch mal ein Datum, oder? Sowas bekommen wir die nächsten 100 Jahre nicht mehr geboten. Meine Oma hat als Kind den 12.12.12. erlebt aber das war der 12. Dezember 1912 und nun erlebe ich den 12. Dezember 2012. Ich finde das faszinierend. Ich liebe Spielereien mit Zahlen und als Datum finde ich dies hier besonders attraktiv!

Außerdem muss ich gestehen bin ich heute schon den ganzen Tag voller Vorfreude, denn in 9 Tagen ist der 21.12.2012, das Ende des Mayakalenders und der Beginn einer völlig neuen Zeit.

Darüber habe ich ja vor kurzem schon einmal geschrieben. Und zwar hier KLICK!

An diesem Tag wird sicher nichts weltbewegendes geschehen weder im positiven noch im negativen, es ist einfach ein Ankerpunkt der verdeutlicht: hier endet etwas. Und immer wenn sich irgendwo eine Tür schließt, öffnet sich eine neue Tür. Und so sehe ich dieses Ereignis, den Bewusstseinswandel, den Aufstieg in eine neue Dimension und bessere Zeit.

Darauf hoffe ich und daran glaube ich fest! Es wird nicht von heute auf morgen geschehen, es ist ein Prozess der schon in Gang ist und noch weiter fortschreitet. Und wenn man mal genau hinschaut, weg von den Medien, Fernsehen und Zeitungen, die uns einreden wollen wie schlecht alles ist und den Fokus nur auf Negativität legen, kann man feststellen, dass überall viel Gutes geschieht, viele Menschen die auf dem Weg sind zu einem besseren menschlicheren Leben.

Darauf sollten wir achten und uns gegenseitig unterstützen. Wir werden es schaffen und es wird gelingen. Lichtarbeiter, Krieger des Lichts, Menschen voller Sehnsucht, Hoffnung, Träume und Visionen!

Ich wünsche uns allen einen schönen Dezember und eine gute von Hoffnung geprägte Zeit! Wir werden es schaffen diesen Aufstieg und den Umschwung in ein besseres Leben!

Eure Kaya

 

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *

Franz Kafka

Vor einigen Jahren las ich auf einem Buchrücken ein Zitat von Franz Kafka, das mich tief berührte und nachhaltig beeindruckte. Es stammt aus einem seiner Briefe. Kafka war nie mein Fall, die wenigen Dinge die ich in der Schule von ihm las, mochte ich nicht. Dafür aber umso mehr dieses Zitat!

„Wenn du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt Du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von Deinen. Und wenn ich mich vor Dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, was wüßtest Du von mir mehr als von der Hölle, wenn Dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich. Schon darum sollten wir Menschen voreinander so ehrfürchtig, so nachdenklich, so liebend stehen, wie vor dem Eingang der Hölle.“

Was mich anspricht, ist das Verstehen nie in die Seele des Anderen schauen zu können, nie wirklich zu wissen wie er fühlt, denkt, träumt, hofft und lebt. Wir urteilen heutzutage sehr schnell und viel über unsere Mitmenschen und stecken sie in Schubladen, kategorisieren, analysieren.

Dabei geht in meinen Augen das Bunte und Vielfältige verloren. Der mangelnde Respekt vor allem Lebenden und natürlich auch vor unseren Weggefährten wird hier angeprangert. Weggefährten sind sie alle auch wenn es der ungeliebte Chef, die nervige Kollegin, der unmögliche Nachbar, der ungerechte Lehrer oder, oder, oder, ist.

Was weiß ich schon vom Leben dieser Menschen, was sie beeinflußt oder belastet? Und was wissen sie schon von mir??

Das Leben ist vielfältig und das ist auch gut so und so soll und wird es auch bleiben!

 

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *

Der Weltuntergang 2012 ??

Bedeutet das Ende des Mayakalenders 2012 das Ende dieser Welt wie wir sie kennen?

In diesem Jahr das große Ereignis, viel diskutiert und in spektakulären Szenarien ausgemalt. In den letzten Jahren muss ich sagen, bin ich zu diesem Thema auch durch unterschiedliche Phasen gegangen und nun für mich zu einem Schluss gekommen.

Das Jahr 2012 steht für einen großen Bewusstseinswandel der Menschheit, der dringend notwendig ist. So wie wir derzeit leben, kann es nicht weitergehen und wenn man sich umschaut, sieht man sehr, sehr viel Negatives, Trauriges, Schweres und Dinge die so nicht mehr bleiben können.

Am schlimmsten empfinde ich den Umgang der Menschen mit Mutter Erde unserer Natur, unserem Heimatplaneten, der uns nährt und schützt und mit allem was wir benötigen versorgt. Es treibt mir Tränen der Trauer und des Schmerzes in die Augen, wenn ich mich damit auseinandersetze, wie wir unseren Planeten mit Füßen treten. Nicht wissend und begreifend, das wir uns selbst damit treten, unsere Lebensgrundlage zerstören.

Bei vielen Menschen ist dies inzwischen schon ins Bewusstsein gedrungen und manch einer lebt schon in gewisser Weise anders als die Masse. Sicherlich sind die meisten von uns bestimmten Zwängen unterworfen und das Gefühl als Einzelner nichts ausrichten zu können ist übermächtig.

2012 wird die Wende bringen, nicht unbedingt am 21.12. auch nicht den Tag davor oder danach. Aus mancher Quelle erfährt man sogar: Der Wandel hat schon begonnen.

Diese ganzen Horrorszenarien die so mancher Kinofilm ausmalt, kann man getrost vergessen. Obwohl ich denke das der Wandel dennoch holperig werden kann. Das Ende des Mayakalenders bedeutet meines Erachtens nach den Beginn einer Veränderung im Bewusstsein der Menschen, die langsam voranschreitet. Kein Weltenende sondern der Beginn einer neuen und besseren Zeit. Je mehr Lichtarbeiter sich an diesem Prozess des Wandels mit ihrer positiven Energie beteiligen, umso leichter wird es werden.

Je mehr Menschen sich auf ihr Herzgefühl, die Sehnsucht ihrer Seele, Menschlichkeit, Liebe und Individualität einlassen, umso leichter wird die Veränderung voranschreiten. Es wird Zeit das sich alles zum Guten wendet, findest du nicht auch?

Es gibt ein afrikanisches Sprichwort das ich hier als sehr zutreffend empfinde:

„Viele kleine Leute

an vielen kleinen Orten,

die viele kleine Schritte tun,

können das Gesicht der Welt verändern.“

* Lady Kaya bietet Dir ihre Lebensberatung und den Blick in die Zukunft. Kartenlegen mit Herz, zu allen Fragen des Lebens, Beruf und Finanzen, Thema Liebe und Partnerschaft: Liebt er/sie mich noch? Kommt er/sie zurück? Hat er/sie eine Andere? Kummer und Sorgen in der Familie, Blockaden aus der Kindheit. Was bremst Dich aus? Welche Muster lassen Dich immer wieder verzweifeln? Rat der Engel durch den Blick in die Engelkarten! *